Auftakt für die Schul-AGs zum degewo-Schülertriathlon 2019

25. Februar 2019

Schüler der Theodor-Storm-Grundschule bei ihrem Training zur Vorbereitung auf den der degewo-Schülertriathlon 2019.

22.2.2019 – Ortstermin Neukölln – zwischen Hermannplatz und Sonnenallee. Sportlehrerin Justyna Szarmach und Triathlon-Trainer Christian Riedrich begrüßen die Schülerinnen der Triathlon-AG, die am heutigen Freitag in der Theodor-Storm-Grundschule startet. Und die Schüler? „Es handelt sich bei dieser Trainingsgruppe fast ausschließlich um eine reine Mädchengruppe, die sich in dieser Konstellation besonders wohl fühlt und hochmotiviert ist, zu zeigen, was sie drauf hat.“ so Szarmach. Und tatsächlich sind die rund 15 Kinder, überwiegend Mädchen im Alter von 9-12 Jahren beim Trainingsauftakt in der Schulsporthalle konzentriert bei der Sache. Trainer Riedrich, der die Mädchen bereits im letzten Jahr betreut hat, verfolgt einen klaren Plan, um die Schülerinnen und Schüler gut auf den degewo-Schülertriathlon am 15. Juni 2019 vorzubereiten: „Neben der Sicherheit stehen Spaß, Fairness und Teamgeist im Mittelpunkt des Trainings. Wir starten in der kalten Jahreszeit mit Laufübungen in der Sporthalle, wenn es dann wärmer wird, geht’s mit dem Fahrrad über den großen Schulhof – Rad schieben, auf- und abspringen, wenden, Kurven fahren – und dann ab Mai startet das Schwimmtraining mit spielerischen Übungen im Wasser.“

Veranstalter des Schülertriathlons ist die kommunale Wohnungsbaugesellschaft degewo, die auch den Aufbau der Schul-AGs ermöglicht und unterstützt. Beispielsweise schaffte degewo für die Theodor-Storm-Grundschule sechs neue Fahrradhelme an, um die Sicherheit beim Training zu erhöhen. „Es ist uns stets ein Anliegen, unsere Quartiere zu beleben und das soziale Miteinander zu fördern. Mit der Ausrichtung des degewo-Schülertriathlons und den einhergehenden Triathlon-AGs unterstützen wir ein Bewegungsangebot in Neukölln, das immer beliebter wird.“ so Sandra Wehrmann, degewo-Vorstandsmitglied.

Der Verein SPORTKINDER BERLIN – ein Kooperationspartner des Landessportbundes Berlin – führt die wöchentlichen Triathlon-AGs durch. Der Verein verfolgt das Ziel, durch Sport und Bewegung die Gesundheit und Bildung von Kindern zu fördern – unabhängig von ihrer sozialen und kulturellen Herkunft. In diesem Jahr nehmen neben der Theodor-Storm-Grundschule auch die Grundschule am Sandsteinweg, die Janusz-Korczak-Grundschule, der Campus Efeuweg und die Löwenzahn-Grundschule wieder an den AGs teil. Vereinsvorstand Simon Schulte lädt weitere Neuköllner Schulen zur Teilnahme ein. „Wir haben noch Kapazität, um AGs an bis zu zwei weiteren Schulen zu starten.“

Interessierte Schulen wenden sich bitte an:

SPORTKINDER BERLIN e.V. Simon Schulte Tel.: 030-894 00-740 E-Mail: schulte@sportkinder-berlin.de

 

 

Das war die degewo-Bewegungschallenge 2022

Das war die degewo-Bewegungschallenge 2022

Schluss! 3 Wochen, 26 Schulen, und viele Schritte später sind wir nun am Ende unserer diesjährigen degewo-Bewegungschallenge angelangt. Nachdem nun die Schulen der Bezirke Marzahn-Hellersdorf und Neukölln fleißig Schritte gesammelt haben, werden heute die stolzen...

mehr lesen
Neukölln auch gestartet

Neukölln auch gestartet

Wenn die Schrittzähler mit großen Augen erwartet werden, Schülerinnen und Schüler bei der Abgabe der Sportbags Spalierstehen, gerne mit Anpacken alles sicher zum Startpunkt zu bringen und der Bewegungsdrang unendlich groß ist, dann heißt es wieder...

mehr lesen
Auftakt in Marzahn: degewo-Bewegungschallenge gestartet

Auftakt in Marzahn: degewo-Bewegungschallenge gestartet

Der Startschuss für die Bewegungschallenge ist gefallen. Seit Montag sammeln die 11 angemeldeten Schulen in Marzahn fleißig Schritte. Bereits gestern haben wir die Schule am Pappelhof bei ihrem Wandertag begleitet und sind begeistert wie viel Freude die Schülerinnen...

mehr lesen