Das war der 12. degewo-Schülertriathlon 2018


Ein sportlich erfolgreicher Tag liegt hinter den ca. 1000 Schülerinnen und Schülern, die den 12. Schülertriathlon am 23.06.2018 gemeistert haben.
Bezirksbürgermeister Martin Hikel, degewo-Vorstandsmitglied Sandra Wehrmann, Bezirksstadträtin für Bildung, Schule, Kultur und Sport Karin Korte, Doppel-Olympiasiegerin im Schwimmen Britta Steffen eröffneten um 10 Uhr die Veranstaltung auf der Bühne.
Pünktlich um 10:45 Uhr gab, degewo-Vorstandsmitglied Sandra Wehrmann den Startschuss für die erste Teilnehmerwelle im Kombibad Lipschitzallee.
Danach wurde in der Lipschitzallee um die Wette geschwommen, gefahren und gelaufen.
In 3er Teams zeigten Schülerinnen und Schüler der Neuköllner Schulen und Förderzentren in den Schulklassen 3 bis 13 was in ihnen steckt. Eltern, Geschwister, Freunde und Berlino, der beliebte Bär haben fleißig angefeuert und so kamen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer alle mit einem Strahlen im Ziel an. Erschöpft, aber glücklich und stolz könnt Ihr auf eure sportliche Leistung sein. Ihr seid alle Gewinnerinnen und Gewinner.
„Es war eine einzigartige Atmosphäre des Kräftemessen in einer so außergewöhnlichen Teamstaffel, die es in dieser Dimension nur in Neukölln gibt.“ sagt Bezirksstadträtin Karin Korte. Jede Starterin und jeder Starter haben ein T-Shirt, eine Medaille und eine Teilnehmerurkunde erhalten (über Link downloaden)
Die Gewinnerteams jeder Altersklassen wurden geehrt und haben attraktive Preise erhalten.
Die drei Schulen mit der höchsten Beteiligung wurden ebenfalls prämiert.

Wir sehen uns 2019 wieder!
Bis dahin bleibt gesund, munter und fit.