Hitze, hervorragende Stimmung und jede Menge Bestleistungen – das war der 13. degewo-Schülertriathlon

19. Juni 2019

Am 15.06.2019 fand der degewo-Schülertriathlon zum 13. Mal statt. Rund 850 Schülerinnen und Schüler gingen an den Start. Pünktlich um 10:45 Uhr haben Bezirksbürgermeister Martin Hikel, degewo-Vorstandsmitglied Christoph Beck, Karin Korte, Bezirksstadträtin für Bildung, Schule, Kultur und Sport, Schwimm-Olympiasiegerin Britta Steffen und Steffen Sambill, Vorsitzender Sportjugend Berlin, den symbolischen Startschuss gegeben. Danach zeigten die Schülerinnen und Schüler der 3. bis 13. Klasse der Neuköllner Schulen und Förderzentren in 3er Teams, welches Talent in ihnen steckt. Trotz der Hitze wurden viele bemerkenswerte Leistungen erbracht, als die Teilnehmer und Teilnehmerinnen um die Wette geschwommen, geradelt und gelaufen sind. Berlino, das beliebte Maskottchen, Eltern, Geschwister und Lehrer sorgten während des Wettkampfes für hervorragende Stimmung und feuerten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen an, so dass alle erschöpft aber glücklich ins Ziel kamen. Ein besonderer Dank geht hierbei an die Cheerleader der Bright Stars Berlin, die die Triathletinnen und Triathleten im Ziel empfangen haben. Insbesondere durch die sehr warmen Temperaturen könnt ihr mehr als stolz auf eure sportliche Leistung sein! „Der Schülertriathlon ist eine Erfolgsgeschichte, auf die wir sehr stolz sind. Wir wollen nicht nur bezahlbare Wohnungen bauen und vermieten, sondern auch das gesellschaftliche Miteinander fördern. Beim Schülertriathlon geht es um Teamgeist und Fairness – Eigenschaften, die im Sport, aber auch im täglichen Leben von großer Bedeutung sind“, so degewo-Vorstandsmitglied Christoph Beck. An diesem Tag konnte sich jeder Sieger nennen und erhielt eine Medaille, eine Urkunde (Download-Link hier), ein T-Shirt und ein Ticket für das ISTAF 2019 (Weitere Tickets können hier bestellt werden). Außerdem wurden die Gewinnerteams jeder Altersklasse sowie die drei Schulen mit den meisten Startern geehrt und erhielten attraktive Preise. Zusätzlich zum Sportevent gab es tolle Mitmachaktionen der Partner und Sponsoren. Hierbei konnten die Besucher viele unterschiedliche Aktionen ausprobieren. Smoothie Bikes, ein Speedkicker, ein Parcours des Deutschen Motoriktests und vieles mehr sorgten für Begeisterung. Bleibt sportlich, gesund und munter! Wir sehen uns im nächsten Jahr!

Das war die degewo-Bewegungschallenge 2022

Das war die degewo-Bewegungschallenge 2022

Schluss! 3 Wochen, 26 Schulen, und viele Schritte später sind wir nun am Ende unserer diesjährigen degewo-Bewegungschallenge angelangt. Nachdem nun die Schulen der Bezirke Marzahn-Hellersdorf und Neukölln fleißig Schritte gesammelt haben, werden heute die stolzen...

mehr lesen
Neukölln auch gestartet

Neukölln auch gestartet

Wenn die Schrittzähler mit großen Augen erwartet werden, Schülerinnen und Schüler bei der Abgabe der Sportbags Spalierstehen, gerne mit Anpacken alles sicher zum Startpunkt zu bringen und der Bewegungsdrang unendlich groß ist, dann heißt es wieder...

mehr lesen
Auftakt in Marzahn: degewo-Bewegungschallenge gestartet

Auftakt in Marzahn: degewo-Bewegungschallenge gestartet

Der Startschuss für die Bewegungschallenge ist gefallen. Seit Montag sammeln die 11 angemeldeten Schulen in Marzahn fleißig Schritte. Bereits gestern haben wir die Schule am Pappelhof bei ihrem Wandertag begleitet und sind begeistert wie viel Freude die Schülerinnen...

mehr lesen